Befragungen im Haushalt aufgrund von Corona-Virus eingestellt

Liebe Teilnehmende,

aufgrund der aktuellen Situation durch das neuartige Coronavirus und den damit verbundenen gesundheitlichen Gefahren wurde entschieden, die persönlichen Befragungen in der TwinLife-Studie vorübergehend einzustellen. Auch Termine, die Sie bereits vereinbart haben, können leider nicht mehr persönlich vor Ort stattfinden, denn Ihr Wohlergehen und das Ihrer Familie haben für uns oberste Priorität.

Da uns aber Ihre Teilnahme an der Studie besonders wichtig ist, möchten wir Sie in diesem Jahr telefonisch befragen. Um einen Termin für das telefonische Interview zu vereinbaren, wird sich eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter in den kommenden Wochen bei Ihnen melden.

Ihre Teilnahme ist natürlich freiwillig. Wir bitten Sie herzlich um Ihre Mitwirkung, da Sie damit einen wichtigen Beitrag zu unserem Forschungsvorhaben leisten! Wir garantieren, dass Ihre Angaben wie immer vertraulich behandelt und alle Regeln des Datenschutzes strengstens eingehalten werden.

Sollte sich Ihre Telefonnummer geändert haben, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen. Gerne können Sie uns natürlich auch einen für Sie passenden Termin für das telefonische Interview mitteilen. Ihre Kontaktdaten und Terminwünsche können Sie uns gerne über unsere kostenfreie Telefonnummer 0800/73 84 500 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! übermitteln.

Die obenstehenden Informationen werden Ihnen auch nochmal in einem persönlichen Anschreiben mitgeteilt!

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und vor allem Gesundheit!

Prof. Dr. Martin Diewald                                      
Universität Bielefeld
Fakultät für Soziologie

Prof. Dr. Rainer Riemann                                     
Universität Bielefeld
Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft

Prof. Dr. Frank M. Spinath
Universität des Saarlandes
Philosophische Fakultät

Doris Hess
infas Institut für angewandte
Sozialwissenschaft GmbH

Image