Herzlich Willkommen beim Projekt TwinLife

 

 

 

Herzlich willkommen bei TwinLife!

TwinLife ist eine längsschnittliche Zwillingsfamilienstudie mit dem Ziel, die Entstehung sozialer Ungleichheit zu erforschen.

Das 2014 gestartete Projekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert und von WissenschaftlerInnen der Universität Bielefeld und der Universität des Saarlandes geleitet. Die Datenerhebung wird vom infas-Institut für angewandte Sozialwissenschaften übernommen.

Auf dieser Seite geben wir einen allgemeinen Überblick über TwinLife. Unter Studie stellen wir für alle Interessierten Informationen zur Konzeption von TwinLife bereit. Teilnehmende und allgemein Interessierte erfahren viel Wissenswertes unter Teilnehmende. Wissenschaftler und speziell an unserer Forschung Interessierte finden unter Forschung alle wesentlichen Informationen (u. a. unsere Publikationsliste).

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

 

Information in English

 

News

 

26/07/2019 - 11:15

Wir haben unsere Website umgestaltet! Alles, was Sie dazu wissen müssen, haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengefasst!

24/07/2019 - 10:08

Save the Date! Am 15.09.2019 bieten wir im Rahmen der 15. Conference on Personality and Psychological Assessment (DPPD) einen fünfstündigen Workshop zu Analysemethoden in der Verhaltensgenetik an.

24/07/2019 - 09:45

Im Juni 2019 war es endlich einmal wieder so weit: Das ganze TwinLife-Team mit (fast) allen MitarbeiterInnen hat sich in Bielefeld getroffen.

14/05/2019 - 14:14

Aktuelle Informationen können Sie nun im neuen Newsletter 05/2019 nachlesen.

09/04/2019 - 12:23

Hier können Sie den Flyer zum neusten Datenrelease als PDF herunterladen.

05/02/2019 - 11:05

Handwerker oder Hochschulprofessor - Alles eine Frage der Intelligenz? Hängt unser Bildungserfolg ausschließlich von unserem IQ ab?

Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich Planet Wissen in der Folge „Intelligenz – der Schlüssel zum Erfolg?“ unter Mitwirkung der Projektleiter Prof. Dr. Spinath und Prof. Dr. Riemann. Die gesamte Folge können Sie hier sehen.

21/11/2018 - 12:31

In der aktuellen Befragungswelle möchten wir einmalig genetisches Material durch Speichelprobenentnahmen erheben. Wir folgen damit vielen internationalen Forschergruppen, welche bereits erste spannende Ergebnisse anhand von Analysen des Erbguts erzielen konnten. Um den Ablauf der Erhebung und die Verwendung der Daten zu erläutern, haben wir ein Video sowie weitere detaillierte Informationen für Sie vorbereitet.

20/11/2018 - 19:57

In der WDR Serie "Quarks" werden verschiedene spannende Fragen zum Thema Intelligenz geklärt. Was ist Intelligenz? Was macht uns dumm? Ist Intelligenz vererbbar? Und kann man die Intelligenz anderer Menschen schätzen?

Bei einem Experiment an der Universität Bielefeld sollen die Probanden genau das versuchen. Das Experiment wird unter anderem von Prof. Rainer Riemann, einer der Leiter der TwinLife Studie, begleitet.

Die komplette Sendung finden Sie hier.

 

 

14/11/2018 - 18:55

Aktuelle Informationen können Sie nun im neuen Newsletter 10/2018 nachlesen.

09/10/2018 - 14:27

In der "Debatte: Intelligenz" der Frankfurter Rundschau wird der Frage auf den Grund gegangen, ob eher unsere Gene oder die Umwelt und die Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens machen, für unsere Intelligenz verantwortlich sind. In dem Artikel äußert sich unter anderem Prof. Rainer Riemann, einer der Leiter der TwinLife Studie und bezieht sich dabei auf erste Ergebnisse aus unserer Studie.

Deutsch