Schlau geboren oder schlau geworden?

In der "Debatte: Intelligenz" der Frankfurter Rundschau wird der Frage auf den Grund gegangen, ob eher unsere Gene oder die Umwelt und die Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens machen, für unsere Intelligenz verantwortlich sind. In dem Artikel äußert sich unter anderem Prof. Rainer Riemann: „Früher gab es da zwei getrennte Lager, aber heute wissen wir, dass es eine enge Verzahnung von Umwelt und Genen gibt und beide die Intelligenz beeinflussen. Darauf weisen auch die ersten Ergebnisse unserer Zwillingsstudien hin”.

Die vollständige Debatte, weitere Informationen und Videos finden sie hier: http://www.faz.net/aktuell/wissen/intelligenz-sind-gene-oder-die-erziehu...