Feldstart der TwinLife Erhebung, Herbst 2014

Unser Projekt ist im September 2014 an den Start gegangen. Seitdem beginnen die Interviewer Zwillingsfamilien in Deutschland zu befragen.

Nach der ersten Kontaktaufnahme durch eine schriftliche Einladung an der Studie teilzunehmen, setzen sich die Interviewer mit jeder Familie persönlich in Verbindung um einen individuellen Termin zu vereinbaren. Die eigentliche Befragung der Familien findet dann durch den Interviewer im Haushalt statt. Neben den Zwillingen selbst sollen auch die Eltern und ein ggf. vorhandenes Geschwisterkind der Zwillinge befragt werden. Je nach Anzahl der zu befragenden Personen kann es möglich sein, dass für die komplette Befragung zwei Termine notwendig sind.

Allen teilnehmenden Familien steht während der gesamten Erhebung eine kostenlose Hotline für Rückfragen zur Verfügung. Unter dieser Nummer können Sie der Projektleitung gerne Fragen zum Ablauf der Befragung stellen. Weitere Informationen zum Thema Zwillinge und den Hintergrund der Studie finden Sie unter den Punkten STUDIE und ZWILLINGE. Sollten weitere inhaltliche Fragen bestehen, können teilnehmende Familien sich gern an die Mitarbeiter des Projekts an den Universitäten wenden.